Geehrte setzen sich auf ihrem Gebieten für schönes Calbe ein

Volksstimme vom Montag, 21.01.2013 Laudatio Bürgermeister Dieter Tischmeyer

Foto A.Pinkert


Meine sehr geehrten Damen und Herren,

mit der Verleihung von Ehrenbezeichnungen sowie der Erweisung der

Ehrenbezeugung in der Stadt Calbe soll geehrt werden, wer unter

anderem herausragende Leistungen zum Wohle der Stadt und ihrer

Einwohner erbracht hat.

In Würdigung seines Engagements und seiner Verdienste für die Stadt

Calbe (Saale) wird Herr Klaus Weila durch den Bürgermeister mit der Verleihung des Wilhelm-Loewe-Preises als Ehrenplakette der Stadt Calbe (Saale) geehrt.

Begründung :

Herr Klaus Weila war seit 2003 Mitglied des damaligen

Fördervereines „Saaleinsel“ und gehört seit der Umwidmung und

Gründung im Jahre 2008 als Vorstandsmitglied dem

Verschönerungsverein Calbe an. Im Gründerjahr wurde er zum

Schatzmeister berufen und zählt neben dieser verantwortungsvollen

Funktion seit Jahren zu einem der aktivsten Mitstreiter bisheriger

Projekte.

Der Verschönerungsverein hat sich unter seiner aktiven Mitwirkung

vorgenommen, für scheinbar vergessene Orte des Stadtgebietes nach

Lösungen zu suchen, um die Stadt wieder schöner und attraktiver zu

gestalten und das individuelle Potenzial unserer Stadt herauszustellen.

Unter seiner Leitung erfolgt ein großer Teil der Projektsteuerung.

Allein schafft man so etwas nicht, hier ist Teamgeist gefragt - aber

unbedingt auch eine Person, die die Fäden in der Hand hält, die die

Leute motiviert und immer wieder beharrlich nach Lösungen zur

Finanzierung von Material und unterstützenden Leistungsträgern

sucht.

Ganz wichtig ist es, die Verbindungen zu Firmen und Institutionen der

Stadt Calbe und des Umlandes zu halten und permanent an der

Gewinnung von Sponsoren zu arbeiten. Ein Mann, der das alles

organisiert, ist - Klaus Weila.

In vielen Stunden selbstloser Tätigkeit setzt er sich in Planung und

Ausführung persönlich auf den Baustellen für das Gelingen der

Projekte ein. Herausragend hierbei ist die gelungene und von allen

Bürgern begrüßte Sanierung des Storchplatzes im Jahre 2010 und die

Sanierung des Projektes „Saalemauer“, die im Jahre 2011/2012

begonnen wurde und in diesem Jahr ihren Abschluss finden wird.

Wir danken Dir, lieber Klaus, stellvertretend für all die fleißigen

Mitstreiter auf den Baustellen des Verschönerungsvereines für Dein

außergewöhnliches Engagement zum Wohle unserer Stadt.

Calbe (Saale), den 20. Januar 2013